Mobile Telemetrie &
Drahtlose Datenerfassung
tentaclion GmbH logo

Drahtloses Frühwarnsystem für die internationale Öl- und Gasindustrie

Die Tentaclion GmbH als Partner eines europäischen Konsortiums unter Führung der britischen iiCorr Ltd. (heute Stork Technical Services UK Ltd.) startete kürzlich das mit insgesamt 3,2 M€ dotierte Sens-IT Forschungs- und Entwicklungs­projekt.

Initiator ist die HOIS2000-Gruppe, die führende internationale Öl- und Gas­unternehmen, wie BP, Shell, Phillips, Statoil und Petrobras zu ihren Mitgliedern zählt. Un­ter­stützt wird das Vorhaben durch das aktuelle „Rahmen­programm der Eu­ro­pä­ischen Gemeinschaft im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung und Demonstration” mit einem Fond in Höhe von 1,7 M€ über die Gesamtlaufzeit von 3 Jahren.

Das Sens-IT (Small Electronic Network Sensor Integrity Tool) ist ein preiswertes, per­ma­nent installiertes, drahtloses Überwachungssystem und wird zukünftig in der Lage sein, Ma­te­­rialdefekte an industriellen Anlagen im Frühstadium zu erkennen. Die Informationen werden au­to­matisch an die zuständigen Kontrollzentren zur Veranlassung präventiver Maßnahmen wei­tergeleitet, um drohende Havarien zu verhindern. Die techno­logische Herausforderung liegt hierbei in neuen Materialien, neuen Sensortechniken, der komplexen Daten­verarbeitung und der drahtlosen Kommunikation unter rauesten Umgebungs­bedingungen. Letzteres fällt in die Kernkompetenz der Tentaclion GmbH, die Lösungen für diese Anforderungen entwickelt.

zurück