Mobile Telemetrie &
Drahtlose Datenerfassung
tentaclion GmbH logo

Sens-IT: Prototyp mit Dezentraler Intelligenz

Das dritte Meeting des Entwicklungskonsortiums für das drahtlose Überwachungs­system Sens-IT fand dieses Mal in München statt und Gast­geber war die Tentaclion GmbH.

In mehrstündigen Präsentationen der einzelnen Projektpartner wur­den verschiedene Realisierungs­varianten ausführlich vorgestellt. Nach Abschluss der inten­siv geführten Diskussionsrunde entschied man sich einstimmig für die Umsetzung des von Tentaclion ausgearbeiteten Konzeptes basierend auf Dezentraler Intelligenz. Besonderen Anklang fanden hierbei die begleitenden technischen Demonstrationen, mit denen bereits die Funktion aller wesentlichen Key-Features des finalen Systems praktisch nachgewiesen werden konnten.

In der verabschiedeten Entwicklungsagenda wurde die Fertigstellung eines funktionellen Proto­typen in einem Zeitraum von 6 Monaten beschlossen, der beim nächsten Meeting in Aberdeen/Schottand den Ver­tretern der britischen Ölindustrie vorgestellt werden soll. Der Entwicklungsanteil von Tentaclion am Sens-IT-System erhöht sich damit um über 75 Prozent.

zurück